Sauberkeitsbegleitung


Ein begleitender Weg zum autonomen Abschied von der Windel.


Achtsam | Individuell | Beziehungsvoll

Kleinkind auf Töpfchen

Sauberkeitsbegleitung

statt Sauberkeitserziehung

Wissenschaftler sind sich einig:
Die Sauberkeitsentwicklung eines Kindes hängt von seiner individuellen Entwicklung ab. Somit kann Sauberkeit nicht anerzogen werden.


Möchtest du wissen, wie du dein Kind auf seinem Weg zur Sauberkeit unterstützen kannst?
Unzählige Bücher und Webseiten versprechen den schnellen Erfolg - das tue ich nicht!


Bewusste Begleitung

ohne Erwartungshaltung

Die Sauberkeit entwickelt sich von ganz alleine. Sauberkeitserziehung und Bemühungen den Prozess anzutreiben, können bei Kind und Eltern zu Verunsicherungen und Frust führen, die Beziehung und weiteres Leben prägen können.


Wir können unser Kind aber bei seiner individuellen Entwicklung begleiten und unterstützen.

Kleinkind greift nach Töpfchen
Baby auf Töpfchen mit Büchern

Inhalte

  • Was heißt "sauber werden"?

  • Erziehung vs. Begleitung

  • Biologie & Entwicklung

  • Autonomie als Antrieb
  • Der richtige Sitz

  • allgemeine Tipps

"Gebt mir Raum und lasst mir Zeit."

- Emmi Pikler -

Kurzworkshop

In diesem Workshop erarbeiten wir, was Sauberkeit bedeutet, wie diese mit der Entwicklung deines Kindes zusammenhängt und wie du es bindungsorientiert und beziehungsvoll dabei begleiten kannst. Dabei ist es nicht Ziel, dein Kind möglichst schnell trocken zu bekommen, sondern es bei seiner eigenen Entwicklung zu unterstützen.



Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 10,00€ pro Teilnehmer

Aufgrund des Infektionsgeschehens findet der Workshop derzeit nur online statt!


Videokurs

coming soon...


Alltagsgerecht aufgesplittet in mehrere kleine Videos.